MSP EUROPE - ROJIK OEG A-5026 SALZBURG - SCHWANTHALERSTR, 61/7
TEL. +43(0)662 62 78 06 MOBIL 1: +43(0)664 102 92 82 oder MOBIL 2: +43(0)664 133 99 88
FAX: +43(0)662 62 78 06
Was ist
MSP
Einfach gesagt - MSP ist ionisiertes Öl: Öl mit positiver Ladung seiner Moleküle.
MSP ist ein Schmiermittel auf 100% Ölbasis ohne Teflon, Metalle oder andere Feststoffe.
Es ist eine schützende Metallbehandlung - kein Additiv.

WAS BRINGT MIR DAS "METALLKONZENTRAT" VON MSP?


v Eliminiert bis zu 95% den Verschleiß
v Senkt die Motor/Betriebstemperatur
v Baut Ablagerungen ab und hält den Motor komplett sauber
v Schützt den Motor noch auf -zig Kilometer Fahrt bei Öl- oder Kühlmittelverlust
v Baut wieder Kompression in den Zylindern auf
v Reduziert die Schadstoffemissionen
v Ölwechselintervalle können auf ein vielfaches ausgedehnt werden
v Beträchtliche Einsparung an Treibstoff und Öl

Wie funktioniert
MSP
Physikalisch ausgedrückt, sind Metalloberflächen negativ geladen. Positive und negative Ladung ziehen einander an. Die positiv geladenen MSP Ölmoleküle werden von der Metalloberfläche magnetisch angezogen, bleiben an dieser haften und bilden eine schützende Ölschicht über die gesamte Oberfläche.

MSP ist dadurch an der Metalloberfläche "verankert", schützt sie vor thermisch bedingtem Viskositätsverlust und verschafft Schmierung. Das erlaubt den Metalloberflächen sanft übereinander zu gleiten. Tatsächlich beginnen bei Metallerhitzung die Moleküle schnell zu vibrieren und setzen dadurch noch mehr negative Ladung frei. Als Ergebnis wird das positiv geladene MSP von jenen Flächen angezogen, welche den größten Schutz benötigen.

Wenn MSP unter Hitze und Druck gesetzt wird, dann imprägnieren einige MSP Elemente metallurgisch die kristalline Struktur des Metalles selbst, an den aneinander reibenden Oberflächen. Auf Grund des metallurgischen Prozesses wird eine sehr dünne Schicht des Originalmetalles in einen neuen Metalltyp umgewandelt, der viel härter ist und zumindest um das 100-fache länger verschleißbeständig ist. Diese neu geformte Metallschicht schützt das darunter liegende "weichere" Original-Metall vor jedem Verschleiß.

Da diese Schutzschicht sehr dünn ist, ist sie sehr elastisch. (Wie sehr dünnes Blech). Obwohl die Schutzschicht bei Kollisionen ein Wegbrechen der Metallteilchen verhindert, gestattet es dem darunter liegenden Metall durch die durch die Kollisionen entstandene Horizontalkraft, sich horizontal zu verschieben. Dadurch wird das Metall auf den "Hügeln" in die "Täler" gestoßen und glättet die Reibungspunkte zu einer glatten, poliert wirkenden Oberfläche, welche einen weitaus geringeren Reibungskoeffizient aufweist. Diese neue Schicht aus dünnem, flexiblem, superhartem, hochpoliertem Metall ermöglicht Metalloberflächen so sanft übereinander zu "gleiten", dass dadurch die Reibung dramatisch reduziert und die Leistung beträchtlich erhöht wird.

Diese fortschrittliche Technologie, welche aus den original Reibungsflächen die Bildung harter, glanzpoliert ähnlicher Oberflächen ermöglicht, ist eines der Hauptmerkmale, welches MSP so sehr von anderen erhältlichen Schmiermitteln unterscheidet.

Was ist so besonderes an "ionisierten Ölmolekülen"?

Die ionisierten MSP Ölmoleküle suchen die Metalloberfläche wie einen Magnet. Halten Sie einmal einen Kühlschrankmagnet so nahe Sie können an eine Metalloberfläche, ohne diese zu berühren. Die dabei entstehende Kraft ist überraschend stark. Hängt der Magnet einmal am Metall, dann bleibt der Tag für Tag daran hängen; er wird auch während der Nacht nicht herunterfallen. Der Magnet wird sogar Hindernisse aus dem Weg räumen, um zum Metall zu gelangen.
Ebenso werden die polarisierten Ölmoleküle von MSP die Kohlenstoffatome lösen und Ablagerungen wegstoßen, um zum Metall, das sie suchen, zu gelangen. Was bleibt, ist eine dünne Schicht von Ölmolekülen, welche die Metalloberfläche schützen. Die Affinität ist so gewaltig, dass MSP sogar gegen die Schwerkraft nach oben dringt, um in Kontakt mit dem Metall zu kommen.

Da das Fahrzeug in der Nacht ruht, wird herkömmliches Öl vom Motor komplett abrinnen und in der Ölwanne landen. Aus diesem Grund finden 90% des Motorverschleißes während des Startens statt. Es dauert einige Zeit, bis das Öl wieder alle Oberflächen bedeckt. MSP eliminiert dieses Problem,
Die Oberfläche bleibt ständig mit einer dünnen Ölschicht bedeckt, welche nicht abrinnt!
mail:
office@msp-austria.at
Anwendungsbeispiel bei Dragsterrennen